Counter-Strike: Source

From Valve Developer Community
Jump to: navigation, search
English


<Counter-Strike: Source> Counter-Strike: Source (2004) ist eine Neugestaltung von Counter-Strike:de innerhalb der Source Engine und das dritte Spiel im Counter-Strike Franchise. Es war das erste Spiel auf der Source Engine, da es einige Wochen vor Half-Life 2:de auf den Markt gekommen ist. Das Spiel beinhaltet die Counter-Strike Bots der Vorgänger zu Left 4 Dead:de's AI.

Im Gegensatz zu Counter-Strike:de gibt es keinen Anschlag-Modus und kein Schutzschild sondern nur die Szenarios Geiselbefreiung und Bombenentschärfung. Eine Beta Version, welches das Spiel auf die Orange Box:de Engine portiert wurde am 23. Juni 2010 für PC und Mac OS X veröffentlicht. Das Spiel besitzt nun 144 neue Achievements, ein Beherrschungs und Rache System, MVP Auszeichnungen und eine neue Punkteanzeige.

Offizielle Maps

Offizielle Maps:

Counter-Strike: Source besitzt folgende offizielle Maps:

Geiselbefreiung:

  • cs_assault

Remake from Counter-Strike. Official Map since June 7 2005

  • cs_compound

No remake from Counter-Strike. Official Map since February 24 2005

  • cs_havana

Remake from Counter-Strike. Official Map since release

  • cs_italy

Remake from Counter-Strike. Official Map since release

  • cs_militia

Remake from Counter-Strike. Official Map since January 18 2006

  • cs_office

Remake from Counter-Strike. Official Map since release


Bombenentschärfung:

  • de_aztec

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

  • de_cbble

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

  • de_chateau

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

  • de_dust

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

  • de_dust2

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

  • de_inferno

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 15. März 2005

  • de_nuke

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 15. Dezember 2005

  • de_piranesi

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit Veröffentlichung

    • de_port

Keine Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 24. Februar 2005

  • de_prodigy

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 15. Dezember 2004

  • de_tides

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 17. Januar 2005

  • de_train

Neuauflage des ersten Counter-Strike. Offizielle Map seit dem 24. Februar 2005

Inhalte

  • Counter-Strike: Source (cstrike)
  • Source shared (hl2)
  • Source 2009 Engine Abzweig

Gallerie

Siehe auch

Ähnliche Spiele

Andere Spiele des Counter-Strike Franchise: